Galerien

Blockdammweg Adé

Nach mehreren Wochen Umzugsvorbereitung und Ausführung kann Mensch nun sagen, daß es mit dem Blockdammweg vorbei ist. Danke an alle Freunde die geholfen haben um alles smooth über die Bühne zu bringen.! Die Nachricht kam ungefähr Ende September und es war die endgültige: wir müssen alle raus. Die Stadt wächst rasant und sowie überall leiden zuerst die soziokulturelle Räume um Platz für die allgemeine Wohnungsnot zu schaffen. Im Berliner Fenster wurde darüber berichtet, daß auf dem Gelände vom Blockdammweg 60-64 nun bis zur 1100 Wohnungen gebaut werden sollen. Hoffentlich wird ein Teil für die soziale Nutzung freigegeben und nicht nur als Eigentumswohnung verkauft. Da wir ja alle wissen wozu das führen wird. Anyways, mit der ganzen Auszugs-, Umzugssache ist auch das kleine Tonatelie/Studio „The Unholy Chambers“ nicht mehr existent. Dazu noch ein großes Dankeschön an alle Menschen die das Projekt über die letzten Jahre unterstützt haben .

Ein Lichtlein am Ende des Tunnels scheint aber doch noch. Es entsteht ein neuer Raum in Berlin-Köpenick, welcher als Atelie und Mixing Studio zukünftig dienen wird.

Updates gibt es bald auch mit Fotos .